• erweitert

  •  

 
 



Hells Angels wehren sich gegen Buchveröffentlichung

Markenrechte verletzt!



Jens O. Brelle
17.12.2012

Das von dem ehemaligen Polizisten Stefan Schubert geschriebene Enthüllungsbuch sorgt bei der berüchtigten Rocker-Gruppe "Hells Angels" für Unmut. Das Buch ist im Riva-Verlag erschienen und befasst sich mit den internen Strukturen der Hells Angels. Auf dem Titelbild ist unter anderem das Logo der Hells Angels zu sehen. Die Rockergruppe hat den Riva-Verlag nun wegen einer Verletzung des Marken- und Wettbewerbsrecht abgemahnt.

 

Das Logo der Hells Angels ist seit 1998 auch in Europa als Wort-Bildmarke geschützt und zwar insbesondere für Bücher und Schreibwaren. Laut Abmahnung soll der Verlag das Titelbild ändern und alle bisher an Buchhandlungen ausgelieferten Exemplare zurückrufen. Der Verlag hat angekündigt, sich gegen die Abmahnung zu wehren.



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Medienrecht (252)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04 05  of 05
 
Go to Page