• erweitert

  •  

 
 



Abmahnwelle wegen Facebooks Like-Buttons

Gefällt mir nicht?



Jens O. Brelle
08.06.2015

Die Verbraucherzentrale NRW hat Nivea, Payback, Eventim, Peek & Cloppenburg (Fashion ID), Kik und HRS abgemahnt wegen unzulässiger Verwendung des Facebooks Like-Button. Die Unternehmen nach Meinung der Verbraucherschützer auf ihren Websites den "Gefällt mir"-Button von Facebook nicht datenschutzkonform eingebaut.

 

Beanstandet wird dies als unlauteres Geschäftsgebaren sowie  Verstoß gegen das Telemediengesetz. Zudem werde das Vertrauen der Kunden missbraucht. Notwendig sei eine echte Aufklärung über die Datensammlung und -verwertung. Ein bloßer Hinweis der Anbieter in ihren Datenschutzbestimmungen reiche nicht aus. Die Verbraucher müssen in ihrer Entscheidungs- und Verhaltensfreiheit geschützt werden.

 

Die Reaktion der betroffenen Firmen war unterschiedlich. Eventim und HRS gaben eine Unterlassungserklärung ab. Mit Kik und Nivea (Beiersdorf) verhandelt die Verbraucherzentrale derzeit noch und gegen Peek & Cloppenburg und Payback wurden zwischenzeitlich Klagen bei den Landgerichten in Düsseldorf und München eingereicht.

 

In Fachkreisen ist von einem "Muster"-Prozess die Rede.



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Werberecht (229)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04 05  of 05
 
Go to Page