• erweitert

  •  

 
 



28.08.2012
CIRCUS - fotografien von valeria mitelman - vernissage in hamburg
von Jens O. Brelle

 

Der Wunsch, an einen der begehrtesten Orte meiner Kindheit zurückzukehren und ihn aus meiner heutigen Perspektive zu sehen, hat mich zu dieser Arbeit motiviert. Ich bin in der Sowjetischen Republik Weißrussland geboren und aufgewachsen. In Minsk, wie in jeder anderen sowjetischen Großstadt, gab es einen Staatlichen Zirkus - ein massives Gebäude, das an Größe der Staatsoper in nichts nachstand. Zirkus war in der Sowjetunion eine ernste Sache.

Es gehörte zum Pflichtprogramm meiner Mutter, mit mir in den Zirkus zu gehen. Zwei mal im Jahr gab es ein neues Programm und wie die meisten anderen Kinder habe auch ich jedes Programm mindestens einmal pro Saison gesehen. Dazwischen war der Zirkus präsent in meiner kindlichen Erinnerung: der Duft von Zuckerwatte, in den sich der Geruch der Tiere mischt, geheimnisvolle Geräusche und Musik, die ankündigt, dass es bald genug los geht - und alle hasten zu ihren Plätzen.

In meinem Zirkusprojekt habe ich nicht versucht, meine damaligen Gefühle wieder zu finden, sondern war eher daran interessiert, zu ergründen, welche Gefühle der Zirkus heute in mir auslöst. Mit der Möglichkeit, hinter die Kulissen meiner Erinnerung zu gehen konnte ich nun auch die andere Seite des Zirkusbetriebes kennenlernen: die Menschen, die mit ihrer Arbeit die Erfahrung und Faszination Zirkus erschaffen - die Artisten.

Zu meinem großen Glück arbeiten im heutigen Staatlichen Zirkus von Minsk sehr offene, freundliche und starke Menschen, die mich an ihrem Blick auf die Zirkusrealität teilhaben ließen. Viele der Artisten kommen aus Zirkusfamilien. Sie sind sprichwörtlich im Zirkus geboren und aufgewachsen. Ihre Geschichten habe ich teilweise in kleinen Notizen festgehalten. Ich habe versucht den offenen Blick der Artisten zu zeigen - in der Hoffnung, dass man darin einen Hinweis auf die Erlebnisse und Begegnungen, die solch ein Leben prägen, finden kann.

In meinen Bildern erzähle ich von Artisten, vom Zirkus und von Weißrussland: eine Reise an einen Ort meiner Kindheit.

valeria mitelman
www.valeriamitelman.com

bei "Das Magazin",
Teilfeld 8,
Hamburg-Neustadt

Fr. 31.08., 20 Uhr (Vernissage)
Sa. 01.09., 14-19 Uhr

 

Artikel auf Facebook empfehlen
 
Archiv: Das Magazin (54)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04 05  of 05
 
Go to Page