• erweitert

  •  

Impressum

Verantwortlich im Sinne von § 5 TMG:

 

Rechtsanwalt Jens O. Brelle - Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Auf dem Sande 1

20457 Hamburg

 

Telefon: +49 (0) 40 / 24 42 18 - 46

Telefax: +49 (0) 40 / 24 42 18 - 48

 

E-Mail: k a n z l e i ( at ) art-lawyer.de

www.art-lawyer.de

 
ART LAWYER MAGAZIN
 

Registriert bei der Deutschen Bibliothek

ISSN 1613-8031
urn: nbn:de:0016-2005060502

 

Inhaltlich Verantwortlicher im Sinne des Presserechts (Herausgeber & Redaktion):

 

Rechtsanwalt Jens O. Brelle
Auf dem Sande 1

20457 Hamburg

 

Telefon: +49 (0) 40 / 24 42 18 - 46
Telefax: +49 (0) 40 / 24 42 18 - 48


E-Mail: m a g a z i n ( at ) art-lawyer.de

www.art-lawyer.de


 
KONZEPTION UND IDEE
 

Lloyd & Associates GmbH

 

Creative Direction,

Art Direction und Design

 

Westendstraße 11
65195 Wiesbaden

 

Telefon: +49 (0) 611 / 40 80 96 - 00
Telefax: +49 (0) 611 / 40 80 96 - 06


www.lloyd-associates.de


 
WEB DEVELOPMENT
 

Panatom

 

Programmierung und

Adaption

 

Torstrasse 100
10119 Berlin

 

T. +49 (0) 30 / 24 78 11 - 48
F. +49 (0) 30 / 61 20 35 - 10


www.panatom.com


 
WEITERE ANGABEN ZUR ANBIETERKENNZEICHNUNG
 

1.) Der Rechtsanwalt gehört der Rechtsanwaltskammer Hamburg an:

 

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg

Valentinskamp 88

20354 Hamburg

 Telefon +49 (0) 40 / 35 74 41 - 0

 Telefax +49 (0) 40 / 35 74 41 41

 E-Mail i n f o ( at ) rechtsanwaltskammerhamburg.de

 

Der Rechtsanwalt ist zur Ausübung des Berufes als Rechtsanwalt zugelassen und dazu berechtigt, vor sämtlichen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten in der Bundesrepublik Deutschland aufzutreten (postulationsfähig).

 

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

 

Der Rechtsanwalt unterfällt den folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

 

- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
- Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
- Fachanwaltsordnung (FAO)
- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
- Vergütungsverzeichnis (VV)
- Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE-Berufsregeln)

 

Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter http://www.brak.de/seiten/06.php#tdg eingesehen werden.

 

2.) Plattform der EU zur außergerichtlichen OnlineStreitbeilegung:

http://ec.europa.eu/consumers/odr

 

Stand 01.04.2016:

Derzeit existieren in Deutschland noch keine Verbraucherschlichtungsstellen für alternative Streitbeilegung im Sinne der ODR-Verordnung. Die ODR-Verordnung gilt nach Art. 2 Abs. 1 für die außergerichtliche Streitbeilegung durch Einschalten einer der EU-Kommission gemeldeten nationalen Streitbeilegungsstelle unter Nutzung der OSPlattform. Das Bundesamt für Justiz ist zentrale Anlaufstelle für Verbraucherschlichtung für die Europäische Kommission. Ihr obliegt es, eine Liste der in Deutschland anerkannten Verbraucherschlichtungsstellen zu führen und der EU-Kommission regelmäßig zu übermitteln.

 

Das nationale Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz, VSBG) ist erst am 01.04.2016 in Kraft getreten. 

 

Dieses enthält die Regelungen der Kriterien und Verfahren zur Anerkennung als nationale Streitbeilegungsstelle. Eine Anerkennung einer Einrichtung als Verbraucherschlichtungsstelle ist daher erst seit dem 01.04.2016 möglich. Dieser Prozess wird wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Deshalb können Verbraucher die OS-Plattform noch nicht zur Beilegung von Streitigkeiten mit deutschen Unternehmern nutzen. Ein entsprechender Hinweis ist in der Rubrik „Haftungsausschluss" auf der OS-Plattform vermerkt.

 

3.) Berufshaftpflichtversicherung:

 

Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft

Königinstraße 28

80802 München

 

Geltungsbereich: Europaweit für Kanzleien und Büros, die in der Bundesrepublik Deutschland eingerichtet sind oder unterhalten werden.

 

4.) Hinweispflicht nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG): Ab 01.02.2017 müssen Rechtsanwälte -unter bestimmten Voraussetzungen- über die Möglichkeit der Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor der zuständigen Verbraucherstreitbeilegungsstelle hinweisen.

 

Die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft ist eine Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG). Sie vermittelt bei vermögensrechtlichen Streitigkeiten zwischen Mandant und Rechtsanwalt.

 

Wir weisen darauf hin, dass wir bereit sind, an einem möglichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

 

Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis bis zu einem Wert von 50.000 Euro die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstr. 17, 10179 Berlin, www.s-d-r.org


 
HINWEIS GEM.  33 BDSG
 

Namen, Kommunikationsverbindungen, Forderungsbeträge und Termine werden elektronisch gespeichert.

 

Wenn Sie Daten in Formulare eingeben, so geschieht dies freiwillig. Die Einwilligung in die Erhebung und Speicherung Ihrer Daten ist widerruflich. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum jeweiligen Zweck, den die Eingabe hat.

 

Es werden ferner folgende Daten vom Server des Providers "1 & 1" (http://www.einsundeins.de) erfasst: Anzahl der unterschiedlichen angeforderten Seiten, Summe aller Zugriffe, Summe aller Zugriffe pro Tag, Anzahl der Zugriffe pro Stunde, Top20 der angeforderten Seiten, Top20 der unterschiedlich zugreifenden Rechner, Top20 der verweisenden Rechner (Referrer), Top20 der verweisenden URLs (ohne Angabe der IP-Adresse), die ersten 10 der am häufigsten benutzten Browser-Typen, Anzahl der nicht bei uns gefundenen Seiten (Error 404), Zugriffe in Abhängigkeit des Zugriffs-Codes, Anzahl der unterschiedlichen Rechner, Anzahl der unterschiedlich aufgerufen Seiten, Summe aller Zugriffe, der Zugriffe pro Tag, Anzahl der Zugriffe pro Stunde.

 

Diese Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke verwendet. Eine Weitergabe der erfassten Daten an Dritte erfolgt nicht, ebenso wenig die Erstellung von sogenannten Nutzungsprofilen.


 
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
 

Rechtsanwalt Jens O. Brelle

 

Haftungshinweis gem. §§ 7-10 TMG zur Verantwortlichkeit: Die Texte auf dieser Web-Site stellen keine Rechtsberatung dar. Soweit Rechtsberatung gesucht wird, ist hierzu die Begründung eines Mandatsverhältnisses Voraussetzung. Obwohl die auf den Web-Seiten enthaltenen Informationen durch den Inhaber dieser Web-Site sorgfältig geprüft worden sind, kann der Inhaber nicht die Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernehmen. Für Internetseiten Dritter, auf die der Inhaber durch Hyperlink verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Inhaber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Der Inhaber macht sich diese Inhalte nicht zueigen und übernimmt für diese keinerlei Haftung. Des weiteren kann die Website des Inhabers ohne Wissen dessen von einer anderen Web-Seite mittels Hyperlink verlinkt worden sein. Der Inhaber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeiner Verbindung zu ihm in Web-Seiten Dritter. Für die Richtigkeit der Texte und Darstellungen auf dieser Web-Adresse wird keinerlei Haftung übernommen. Die einzelnen Elemente wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können aber stets auch Fehler enthalten. Hinweise auf fehlerhafte Informationen oder Links, Anregungen und Kritik senden Sie bitte an k a n z l e i ( at ) art-lawyer.de