• erweitert

  •  

 
 



Keine Mehrwertsteuerbefreiung für selbstständige Regisseure und Choreografen?

Forderungen des Bühnenvereins.



Jens O. Brelle
18.02.2013

Mitte Januar ist die Verabschiedung des Jahressteuergesetzes im Bundestag gescheitert. Damit ist auch die von der Bundesregierung ursprünglich geplante Mehrwertsteuerbefreiung für selbstständig tätige Regisseure und Choreografen vom Tisch. Der Bühnenverein hat nun die Bundesregierung aufgefordert, an dem ursprünglichen Plan der Steuerbefreiung festzuhalten und diese unverzüglich zu realisieren.

 

Außerdem fordert der Bühnenverein auch die selbstständigen Bühnen- und Kostümbildner in die Mehrwertsteuerbefreiung mit aufzunehmen.



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Schauspielrecht (20)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02  of 02
 
Go to Page