• erweitert

  •  

 
 



Streit um G20-Dokumentation zwischen Spiegel-TV und NDR

Alles nur Zitat?



Jens O. Brelle
07.09.2017

Spiegel TV hat im Zitate-Streit mit "Panorama" eine einstweilige Verfügung erwirkt, durch das dem ARD-Magazin verboten wird, eine Szene zu zeigen, die exklusiv in einer G20-Dokumentation des "Spiegel TV Magazin" ausgestrahlt worden war.

 

Konkret ging es um eine Szene des „Spiegel TV Magazin", die sich mit Polizei-Gewalt während des G20-Gipfels befasste. Die Szene zeigte offenbar auf Anwohner einschlagende Polizisten. Dabei handelte es sich um exklusiv für Spiegel-TV aufgenommenes Material, das ein Kamerateam unter großen persönlichen Risiken gedreht hatte.

 

Eine Anfrage des NDR zur Freigabe des Materials zur Veröffentlichung als sogenanntes Fremdmaterial bei „Panorama" hatte Spiegel TV zuvor explizit abgelehnt.

 

Das Landgericht Hamburg verbot nun die weitere Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung durch den NDR.



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Filmrecht (123)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04 05  of 05
 
Go to Page