• erweitert

  •  

 
 



Markenstreit um das Bauhaus

Baumarkt vs. Studenteninitiative



Jens O. Brelle
07.01.2013

Die Baumarkt-Kette "Bauhaus" duldet kein anderes "Bauhaus" neben sich, auch wenn zu einem Baumarkt eigentlich gar keine Verbindung besteht. Diese Erfahrung musste kürzlich auch das Designlabel "My Bauhaus is better than yours" machen. Das Label ist 2009 aus einer Studentenintiative der Bauhaus-Universität Weimar entstanden und bietet ein Netzwerk für Designer, die Möbel und Accessoires hier in kleinen Auflagen auf den Markt bringen können. Weil sich die Initiative mittlerweile zu einer UG entwickelt hat, war die Markenanmeldung nur ein logischer Schritt. Doch genau dieser war der Auslöser für die Abmahnung der Baumarkt-Kette.

 

Denn dadurch kam es zu einer automatischen Kollisionsüberwachung und somit wurde die Baumarkt-Kette Bauhaus auf die Inititative aufmerksam. Es folgten eine Abmahnung, ein Briefwechsel und schließlich eine unterschriebene Unterlassungserklärung. Letztere hatte zur Folge, dass noch kurz vor der Kunstmesse ABC in Berlin sämtliche Bauhaus-Schriftzüge entfernt werden mussten. Doch mit der Plattform ist nicht Schluss. Die Initiatoren haben sich einen neuen Namen gegeben und heißen nun "New Tendency".



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Markenrecht (380)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04 05  of 05
 
Go to Page