• erweitert

  •  

 
 



Facebook verklagt Faceporn

The number one socializing porn and sex network!



Jens O. Brelle
01.11.2010

Eigentlich wollte Faceporn nur ein Lückenfüller sein, doch jetzt hat das selbsternannte "Number one socializing porn and sex-Netzwerk" Ärger mit dem Netzwerkriesen Facebook. Bei Faceporn sollten die User intimere Fotos zeigen dürfen, als es bei Facebook erlaubt ist, doch bei der Gestaltung der eigenen Seite haben die Betreiber wohl ordentlich von Facebook abgekupfert.

 

Und das brachte dem Portal eine Klage bei einem kalifornischen Gericht ein. Facebook fürchtet, dass sein Ruf durch die anzügliche Internetseite geschädigt wird. Derzeit ist Faceporn offline.



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Erotikrecht (36)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04  of 04
 
Go to Page