• erweitert

  •  

 
 



Amazons Gutscheinaktion für Bücher unzulässig

Keine Rabatte für Bücher!



Jens O. Brelle
28.07.2015

Die deutschen Buchhändler sind gegen Amazon bis vor den Bundesgerichtshof gezogen - mit Erfolg. Er erklärte bestimmte Rabattaktionen des Onlinehändlers für neue Bücher für unzulässig.

 

Der BGH entschied, dass Amazon Bonus-Gutscheine aus seinem Programm zum Ankauf gebrauchter Bücher nicht beim Kauf neuer Bücher anrechnen durfte. Damit habe Amazon einen unzulässigen Preisnachlass gewährt und gegen die Buchpreisbindung verstoßen.



 
Zurück
 
Nächster Artikel

ARCHIV: Internetrecht (282)

Titel
 
Autor, Datum
 
Thema
 
Kommentare
Zugriffe


 
 
 
Page  01 02 03 04 05  of 05
 
Go to Page